Tulbaghia violacea ' Alba '

Tulbaghia violacea ' Alba '

ab Juli  • weiß  • 45 cm • essbares Laub und essbare Blüten

Artikelnummer: 60044 Kategorie: Schlagwort:

5,90 

Inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Nicht vorrätig

Beschreibung

Dies ist die weißblühende Form mit den gleichen Eigenschaften der unten beschriebenen Art.

Tulbaghia violacea ist unser Favorit an allen Salaten und auf Frischkäse vor allem im Sommer. Macht sich auch gut an vielen anderen Gerichten, mag aber dann nicht zu lange gegart werden. Wir geben ihn immer kurz vor Ende der Kochzeit zu. Diese Art ist bereits seit 1838 in der Kultur und Tulbaghia violacea wird in manchen Büchern sogar als Randbepflanzung für Straßen empfohlen, da die Art sehr wiederstandsfähig und robust ist. Bitte nur auf der südlichen Erdhalbkugel ausprobieren. Blüht in der Wildnis von Dezember bis April. Tulbaghia violacea duftet angenehm süßlich und ist sehr wüchsig, bildet mit den Jahren schöne große Horste. Wächst in der Natur an Waldrändern und Flußufern. Scheint es aber auch für eine Weile als Wasserpflanze auszuhalten. So gesehen in einer holländischen Gärtnerei !?! Das Laub ist von hellgrüner Farbe, sehr flach rinnig und ungefähr 8 mm breit. Die Blüten sind rosaflieder bis kräftig rosa und haben weiße korona artige Stempel. Sie sind mit dunklen Mittelnerven verziert. Der Schlund ist dunkel und im oberen Drittel weiß. Die Dolden haben zwischen 16 und 19 Blüten. Das Laub wächst auf eine Höhe von ca. 32 cm. Tulbaghia violacea kann von Mai bis Ende September draußen stehen und sollte dann weiter an einem hellen sonnigen Fenster im Haus kultiviert werden, da die Gattung Tulbaghia nicht winterhart ist.

Zimmerknoblauch | Tulbaghia sind ausdauernde Stauden, die aus Südafrika kommen und bei uns nicht winterhart sind. Sie brauchen einen sonnigen Platz, von April bis August regelmässig Dünger und möchten ungestört wachsen, damit sich regelmässig ein schöner Blütenflor bilden kann. Immergrüne (evergreen) Pflanzen sollten hell und trocken, laubeinziehende (deciduous) Pflanzen dunkel und trocken bei 0 bis 7 Grad Celsius überwintert werden. Sie können für die Düngung Ihrer Tulbaghien, den von uns in unserer Kultur entwickelten Blumenzwiebeldünger ZwiebelVital nehmen. Auch wenn die Pflanzen im ersten Jahr nach dem Kauf noch nicht blühen sollten, werden sie sich Jahr für Jahr besser in Ihrem Topf etablieren und der Blütenflor den die Pflanzen zeigen, wird immer reicher werden.