Leucojum vernum var. wagneri

Leucojum vernum var. wagneri in the green

März – April  • weiß  • 25 cm  •  zwei Blüten pro Stiel

16,90 

Inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: lieferbar ab März 2023

Vorrätig

Beschreibung

Leucojum vernum var. wagneri ist die sehr seltene Unterart des normalen Märzenbechers, die jedes Jahr zuverlässig wieder zwei Blüten an einem Blütenstiel trägt. Wie auch bei den Schneeglöckchen ist es im Frühjahr möglich Märzenbecher zu pflanzen. Wir verschicken Pflanzen die blühen oder auch erst im nächsten Jahr eine Blüte zeigen werden. Nach der Ernte sind Märzenbecher gelegentlich etwas zickig und zeigen ihre schönen Blüten erst nach zwei oder drei Jahren. Sie brauchen nach der Störung durch das Ausgraben immer etwas länger um sich an ihrem neuen Platz wieder niederzulassen.

Leucojum vernum, der echte Märzenbecher ist auch bei uns verfügbar, wenn auch nur bis Mitte Oktober, da sie schnell wieder gepflanzt sein möchten. Die Märzenbecher bevorzugen im Gegensatz zu Schneeglöckchen Pflanzplätze an denen der Boden auch im Sommer nicht zu stark austrocknet. Leucojum vernum kann im Frühjahr auch gerne mal für ein zwei Monate im Wasser stehen. Leucojum vernum wird oft auch als Märzbecher, Märzglöckchen oder großes Schneeglöckchen bezeichnet.

Bitte pflanzen Sie unsere Märzenbecher sofort nach dem Auspacken. Märzenbecher brauchen im Frühling einen sonnigen Standort und möchten im Sommer einen kühleren schattigen Platz. Gerne unter Büschen oder laubabwerfenden Bäumen. Der Boden sollte für die Märzenbecher nährstoffreich und gut durchlässig sein. Leucojum können im Frühjahr auch gerne mal für ein zwei Monate im Wasser stehen. Da Märzenbecher, wie andere Zwiebelpflanzen auch, erst mit fortschreitendem Alter schöne Horste durch Nebenzwiebeln bilden, ist es wichtig im Frühjahr und im Herbst regelmäßig zu düngen. Wir empfehlen Ihnen für die Düngung Ihrer Märzenbecher, den von uns in unserer Kultur entwickelten Blumenzwiebeldünger ZwiebelVital. Auch wenn die Zwiebeln im ersten Jahr nach der Pflanzung noch nicht blühen sollten, werden sie sich Jahr für Jahr besser in ihrem Garten etablieren und der Blütenflor den die Zwiebeln zeigen wird immer reicher werden.