Fritillaria reuteri

Fritillaria reuteri

April – Mai, kastanienbraun gelb, 25 – 30 cm, nur wenige verfügbar

Anzahl Preis pro Stück
1 6,50 
3 6,20 

Inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Nicht vorrätig

Beschreibung

Fritillaria reuteri ist eine niedrige Art aus dem Iran. Auf den ersten Blick sieht sie Fritillaria michailowskyi ähnlich, unterscheidet sich aber durch ihre Höhe und auch die kleineren Blüten von ihr. Fritillaria reuteri braucht einen Platz in voller Sonne, der das ganze Frühjahr ausreichend Wasser bietet. In einem gut durchlässigen Boden hält sich diese kleine Art bei regelmäßiger Betreuung und Düngung gut über viele Jahre. Auch im Topf für das Kalthaus unbedingt zu empfehlen.

Kaiserkronen oder Schachblumen bevorzugen Standorte in der Sonne oder im Halbschatten. Viele Arten eignen sich auch sehr gut zur Verwilderung auf Wiesen oder im naturnahen Garten. Der Boden sollte für die meisten Fritillarien nährstoffreich und durchlässig sein. Sie wachsen auch gut auf lehmigen Böden und bilden über Jahre zuverlässig schöne große Bestände. Da Fritillarien wie auch Narzissen und Allium Starkzehrer sind, ist es wichtig im Frühjahr und im Herbst regelmäßig zu düngen. Sie können für die Düngung Ihrer Kaiserkronen, den von uns in unserer Kultur entwickelten Blumenzwiebeldünger ZwiebelVital nehmen.