Thymus serpyllum

Thymus serpyllum

Mai – Juni, rosaweiß, 10 cm

Anzahl Preis pro Stück
1 2,90 
7 2,70 

Inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Nicht vorrätig

Beschreibung

Eine Thymianart die über den gesamten Europäisch – Asiatischen Raum verbreitet ist. Diese Art ist äußerst formenreich und bildet sehr viele Sippen und Kleinarten in den natürlichen Verbreitungsgebieten. Selbst unter anerkannten Spezialisten, herrscht nur eine begrenzte Einigkeit über die Zuordnung. Diese Art wächst auf Sandfluren, Triften, in Steppenheiden, in lichten Wäldern, Matten und an Wegrändern in Höhen bis zu 2500 m. Einige Arten bevorzugen kalkhaltige Böden und andere meiden diese Standorte. Der Feldthymian wird von jeher als Tee, Extrakt oder in Kräuterkissen angewandt. Er wird bei Magen- und Darmbeschwerden, sowie bei Husten und Asthma verwendet. Auch in Bädern oder als Räuchermittel kann Thymus serpyllum eingesetzt werden. Es werden ihm magische Kräfte nachgesagt. Als Bienenweide sollte er unbedingt eingesetzt werden. Im Sommer freuen wir uns immer wieder über den Pollentrubel, wenn honigschwere Bienen durch die Kissen taumeln. Das ätherische Öl enthält vor allem Linalool und Camphor.

Alle Thymiane brauchen sonnige Standorte und einen gut durchlässigen Gartenboden. In Hanglagen vertragen sie auch einen höheren Lehmanteil im Boden, da sich im Winter keine Staunässe durch das abfließende Regenwasser bilden kann. Alle Sorten eignen sich hervorragend als Bienen- und Schmetterlingsfutterpflanzen.

Die flachwachsenden Sorten können sehr gut als Rasenersatz gepflanzt werden. Pro Quadratmeter sollten Sie sieben bis neun Pflanzen setzen. Entsprechende Angebote finden Sie bei den jeweiligen Sorten und natürlich auch unsere sehr beliebte Thymian Kollektion Liebes Land.

Sie können Thymiane auch ganz leicht düngen. Dafür ist auch unser Blumenzwiebeldünger ZwiebelVital geeignet. Unser Dünger ist in zwei Ausführungen erhältlich:

3,5 kg Eimer für 19,50 €

1 kg Probierpackung für 6,50 €