Fritillaria raddeana

Fritillaria raddeana im Topf

April  • zartgelb  • 80 cm • Duft

10,99 

Inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Nicht vorrätig

Beschreibung

Aufgrund ihrer stattlichen Erscheinung und zarten Blütenfarbe setzt Fritillaria raddeana wunderschöne Akzente im Frühlingsgarten. Sie passt farblich sehr schön zu weiß und allen Nuancen von Blautönen. Wenn Sie den Kontrast noch verstärken wollen, pflanzen Sie Fritillaria raddeana doch einmal zu unseren kräftig gelben Narzissen, Tulipa schrenkii und Fritillaria persica Ivory Bells untermalt mit Euphorbia characias ssp. wulfenii im sonnigen Frühlingsbeet. Fritillaria raddeana blüht bei uns seit vielen Jahren zuverlässig Anfang April und es finden sich wie bei allen Wildarten immer wieder kleine Sämlinge in den Beeten. Diese robuste Wildart ist auch gut als Schnittblume zu verwenden. Unsere Pflanzen liefern wir im 3L Container.

Kaiserkronen oder Schachblumen bevorzugen Standorte in der Sonne oder im Halbschatten. Viele Arten eignen sich auch sehr gut zur Verwilderung auf Wiesen oder im naturnahen Garten. Der Boden sollte für die meisten Fritillarien nährstoffreich und durchlässig sein. Sie wachsen auch gut auf lehmigen Böden und bilden über Jahre zuverlässig schöne große Bestände. Da Fritillarien wie auch Narzissen und Allium Starkzehrer sind, ist es wichtig im Frühjahr und im Herbst regelmäßig zu düngen. Sie können für die Düngung Ihrer Kaiserkronen, den von uns in unserer Kultur entwickelten Blumenzwiebeldünger ZwiebelVital nehmen.