Agapanthus inapertus 'Graskop'
Agapanthus inapertus 'Graskop'
Agapanthus inapertus 'Graskop'
Agapanthus inapertus 'Graskop'

Agapanthus inapertus ' Graskop '

August – September, dunkelblau violett, 70 cm, laubabwerfend

16,90 

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand

Nicht vorrätig

Beschreibung

Ein bläulich dunkelviolett überhauchter Glanz im Sonnenlicht zeichnet den überaus eleganten Agapanthus inapertus Graskop aus. Wie bei allen Agapanthus inapertus Sorten finden sich auch bei Graskop die typischen länglichen Blüten, die sich vorne leicht öffnen. Sie neigen sich erwartungsvoll zum Boden und  bieten so auch bei schlechtem Wetter regengeschützte Anflugplätze für die wunderbaren kleinen Geistwesen in unserer Gärtnerei. Der Blütenstand ist ungefähr 12 cm im Durchmesser und trägt bis zu 40 Blüten. Wie man auf den Fotos gut erkennen kann ist die Knospe aufrecht, nach dem Aufbrechen hängen die Knospen sehr schnell nach unten. Das schöne gräulich grüne Laub wächst gegen 40 cm wächst bis zur Hälfte seiner Länge aufrecht und neigt sich im oberen Bereich. Die Blätter sind ungefähr 4 cm breit. Diese Sorte ist eine Selektion des Kirstenbosch National Botanic Garden aus Agapanthus inapertus ssp. pendulus von Graskop, Transvaal, Südafrika. Agapanthus inapertus Graskop ist laubeinziehend und möchte im Kübel oder Garten einen sehr sonnigen Platz. An geeigneten Standorten ist diese Sorte in sehr durchlässigem Boden und mit einer guten Winterabdeckung aus Laub auch im Beet winterhart. Sie treibt dann allerdings später aus und blüht auch durchaus zwei, drei Wochen später als Pflanzen die im Kübel wachsen.

Schmucklilien | Agapanthus sind ausdauernde Stauden, die aus Südafrika kommen und bei uns nicht winterhart sind. Sie brauchen einen sonnigen Platz, von April bis August regelmässig Dünger und möchten ungestört wachsen, damit sich regelmässig ein schöner Blütenflor bilden kann. Immergrüne (evergreen) Pflanzen sollten hell und trocken, laubeinziehende (deciduous) Pflanzen dunkel und trocken bei 0 bis 7 Grad Celsius überwintert werden.

Sie können für die Düngung Ihrer Schmucklilien, den von uns in unserer Kultur entwickelten Blumenzwiebeldünger ZwiebelVital nehmen. Auch wenn die Zwiebeln im ersten Jahr nach dem Kauf noch nicht blühen sollten, werden sie sich Jahr für Jahr besser in Ihrem Kübel oder Garten etablieren und der Blütenflor den die Pflanzen zeigen, wird immer reicher werden. Gerade bei den Schmucklilien | Agapanthus ist Geduld eine Eigenschaft, die die Pflanzen über viele Jahre belohnen werden.